Image

Voice

Was vor nicht allzu langer Zeit noch Zukunftsmusik war, wird mittlerweile immer mehr zum Alltag: Die Bedienung von Anwendungen mithilfe gesprochener Sprache. Voice Recognition ist die Fähigkeit einer Maschine oder eines Programms gesprochene Befehle zu interpretieren und auszuführen. Menschen sind es heutzutage gewohnt, Apps oder Geräte handfrei, ausschließlich mit ihrer Stimme, zu bedienen. Dieser Trend wird sich mit dem technologischen Fortschritt weiter fortsetzen und zunehmend zur Normalität werden. Unser Team von Voice-Experten berät Sie gerne, wenn es darum geht, ihr Produkt mit Voice aufs nächste Level zu heben – von der Konzeption bis zur Umsetzung!

UNSERE LEISTUNGEN

 
  • Design und Konzepte für Voice User Interface (VUI) und Voice User Experience (VUX)
  • Beratung, Evaluation und Training in Automatic Speech Recognition (ASR), Text to Speech (TTS), Natural Language Processing (NLP) und Natural Language Understanding (NLU)
  • Umfangreiches Testing im Sound Lab
  • Automatisierung von NLP/NLU/Machine Learning (ML)-Pipelines
  • Umfangreiche Erfahrung in der Modellierung von Test- und Trainingsdatensätzen

Automatic Speech Recognition (ASR):
ASR umschreibt die menschliche Sprachverarbeitung unter Verwendung computergestützter softwarebasierter Techniken.

Natural Language Processing (NLP):
NLP bezieht sich auf die End-to-End-Interaktionen zwischen Maschinen und Menschen. Der Mensch kann sich auf natürliche Weise mit der Maschine in seiner bevorzugten Sprache unterhalten.

Natural Language Understanding (NLU):
NLU ist ein Teilbereich von NLP. Menschen gelingt es mühelos trotz Fehlinterpretationen, vertauschter Wörter, umgangssprachlicher Ausdrücke und anderen Eigenheiten, ein Gespräch kontextbasiert zu verstehen. Maschinen ist dies nicht möglich. Es gilt, die unstrukturierte menschliche Sprache in eine strukturierte Form zu bringen, die Maschinen verstehen und verarbeiten können.

Voice User Interface (VUI):
VUI sind die primären oder ergänzenden visuellen, akustischen und taktilen (z.B. eine Vibration) Schnittstellen, die eine Sprachinteraktion zwischen Personen und Geräten ermöglichen.

Voice User Experience (VUX):
VUX steht für die Benutzererfahrung mit dem sprachgesteuerten Gerät. Ein wichtiger Faktor ist der natürliche und benutzerfreundliche Gesprächsablauf.
 


 
Referenzprojekte

Deutsche Telekom, SmartVoiceHub (SVH)

„Hallo Magenta“ lauten die Zauberworte, die dem neuen Smart Speaker der Deutschen Telekom – Europas ersten intelligenten Lautsprecher – Leben einhauchen. Ein Team von axxessio unterstützte als langjähriger Partner und Dienstleister der Deutschen Telekom AG tatkräftig bei der Realisierung des Produkts. Mit dem Smart Speaker lassen sich nicht nur Telekom Dienste wie MagentaTV oder Magenta SmartHome via Spracherkennung steuern, sondern auch per Zuruf Musik spielen, Einkaufs- und To Do-Listen ganz ohne Stift und Papier führen, Telefonate nur mit der Stimme anwählen und vieles mehr! Der Datenschutz hat bei dem Sprachassistenten allerhöchste Priorität: Daten werden nur innerhalb der Europäischen Union verarbeitet; und zwar unter den hohen Datenschutzrichtlinien der Deutschen Telekom. Der Smart Speaker ist vor Ort im Elektrofachmarkt sowie online erhältlich.

Referenzprojekte

„Hallo Magenta“ lauten die Zauberworte, die dem neuen Smart Speaker der Deutschen Telekom – Europas ersten intelligenten Lautsprecher – Leben einhauchen.


» Weiterlesen

Tech Stack



KONTAKT

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen,
die wir Ihnen beantworten können? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.