24 h Hackathon – Smart Public Life

26. September 2017

Am 19. Und 20. September 2017 fand in der Bonner Zentrale der Deutschen Telekom AG ein 24-stündiger Hackathon rund um das Thema IoT Smart Public Life statt. Über 200 Teilnehmer aus insgesamt neun Ländern folgten dem Ruf der Telekom und entwickelten Ideen und erste Prototypen um das Leben in der Stadt für den Bürger besser zu gestalten. Die 22 Teams stellten am Ende ihre Ideen in 3-minütigen Pitches vor einer hochkarätigen Fach-Jury vor. 

Nun geht es darum die Ideen gemeinsam mit den Städtischen Partnern und der Telekom umzusetzen und dem Smart Public Life echtes Leben einzuhauchen.

Die Organisatoren dieser Veranstaltung wurden von uns in der Konzeptionierung, Organisation und Durchführung dieses Events unterstützt und wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Veranstaltung!

Organisatoren und Teilnehmer des Hackathons

Organisatoren und Teilnehmer des Hackathons

geschrieben von Claudia Scherer