tolino page - Zuwachs für die tolino Allianz

11. Oktober 2016

Ende Juli wurde das neue eReader Gerät der tolino Allianz: tolino page gelauncht. Das neue Einstiegsgerät wird im günstigeren Preissegment positioniert und soll Konkurrenz von Amazon Kindle 2014 und Kobo Touch 2.0 machen. Der neue tolino page besitzt ein 6 Zoll E-Ink Display mit einer Auflösung von 800×600 Pixel und hat wie die beiden Wettbewerbsprodukte, jedoch im Gegensatz zu allen bisher verkauften tolino eReader, keine eingebaute Displaybeleuchtung. Sein Vorteil ist jedoch, dass er über ein moderneres E-Ink Carta Display mit besserem Kontrast verfügt als der Kindle mit dem etwas älterem seinem E-Ink Pearl.

Weitere technische Details darüber sind unter der tolino Media Seite zu finden. 

Die Software der Geräte wurde wie schon bei den Vorgängern zum großen Teil in den Projekträumen der axxessio GmbH in Darmstadt entwickelt. Sowohl bei der Android-basierten Software-Entwicklung als auch in der Qualitätssicherung und im Test hat axxessio als geschätzter Partner der Deutschen Telekom AG wieder unterstützt.

geschrieben von Claudia Scherer und Pavel Pavlov