axxessio beim Mobile Solutions Day 2014

25. Juni 2014

Am 24. und 25. Juni 2014 fand zum zweiten Mal der Mobile Solutions Day bei der Deutschen Telekom AG in Darmstadt statt. Zukunftsthemen sowie die aktuellen Trends im Bereich der mobilen Welt standen im Mittelpunkt der 30-stündigen Veranstaltung. Eingangs wurden zahlreiche Präsentationen von international renommierten Referenten in drei parallel durchgeführten Vortragsreihen gehalten.

Julia von Weiler, Geschäftsführerin des Vereins Innocence in Danger, hielt gemeinsam mit Goodarz Mahbobi, Geschäftsführer der axxessio GmbH, einen Vortrag zum Thema „Kinderschutz in Zeiten des digitalen Exhibitionismus“. Dabei wurde eingehend die Problematik der Internetnutzung von Kindern erörtert. Zudem wurde den Teilnehmern die Präventions-App „Clever im Netz“, welche in Zusammenarbeit von axxessio und Innocence in Danger entwickelt wurde, vorgestellt.

Im weiteren Verlauf der technischen Vortragsreihe, erklärte Dr. Roberto Rao, Principal Architect und Project Manager der axxessio GmbH, detailliert wie man große Mengen an mobilen Daten bewältigt.

Im Anschluss an den Kongress startete der Hackathon. Hierbei hatten Entwickler und Designer die Möglichkeit, eine mobile Applikation von der initialen Idee bis hin zum Prototypen zu erstellen. In den frühen Morgenstunden des 25. Juni wurde im Rahmen einer Preisverleihung die kreativste und innovativste Lösung ausgezeichnet.

Videos

Präsentation von Julia von Weiler und Goodarz Mahbobi

Fotos

Julia von Weiler und Goodarz Mahbobi beim Mobile Solutions Day in Darmstadt

Julia von Weiler und Goodarz Mahbobi beim Mobile Solutions Day in Darmstadt

Goodarz Mahbobi beim Mobile Solutions Day in Darmstadt

Goodarz Mahbobi beim Mobile Solutions Day in Darmstadt

Dr. Roberto Rao live beim Mobile Solutions Day 2014 bei seinem Vortrag zum Thema "Big Data"

Dr. Roberto Rao live beim Mobile Solutions Day 2014 bei seinem Vortrag zum Thema "Big Data"

Dr. Roberto Rao live beim Mobile Solutions Day 2014 bei seinem Vortrag zum Thema "Big Data"

geschrieben von Melanie Tjiptoadi, Fotografien von Lara Saitz und Mobile Solutions